Mit Feng Shui ausmisten – moderner Frühjahrsputz

Jetzt in der dunklen Jahreszeit ist eigentlich die perfekte Zeit zum Ausmisten. Man verbringt mehr Zeit in der Wohnung und möchte es schließlich gemütlich haben. Es ist Zeit für neue Lampen, mehr Kerzen und viel, viel Platz. Hier kommt Feng Shui ins Spiel, denn es kann helfen, Ballast abzuwerfen und den modernen Frühjahrsputz einfach mal im Winter zu starten.

Feng Shui hilft die Räume, Wohnung und auch Gärten so einzurichten, dass sie mehr positive Energie ausstrahlen. Die Worte Feng und Shui heißen „Wind“ und „Wasser“ und kommen aus dem chinesischem. Chi ist die Lebensenergie, die man immer in Schwung halten soll. Diese sollte also durch alle Räume und Lebensbereiche fließen, damit ein hervorragendes Wohlfühlzuhause schafft, in dem Kraft für den Alltag bekommt, die Familie Geborgenheit und Schutz findet. Hier soll man seine Energien auftanken!

Ist Dir aufgefallen, dass chaotische Menschen oft auf vielen Gebieten total versagen?

Hast du dir schon einmal die aktuell so gerne ausgestrahlten Doku-Soaps angesehen, wo Menschen als echte Messies im Chaos leben oder aber auch wo Familienmitglieder die Familie für eine bestimmte Zeit wechseln. Diese Serien vermitteln einen Einblick in deren Zuhause und Umgebung. Die Menschen sind oft krank, ohne Ziel und Perspektive und ihr Umfeld spiegelt genau dies wieder. Das Außenbild ist wie das Innenbild, denn es wird durch dieses bestimmt.

Im Vergleich dazu sind die Häuser der reichen und erfolgreichen Menschen oft pompös, mit viel freier Fläche, edel und ordentlich eingerichtet und blitzeblank geputzt. Dabei ist es egal, ob der Hausherr selbst putzt oder ob er eine Putzhilfe engagiert.

In einem ordentlichen Zuhause können wir unsere Aufmerksamkeit auf die dringlichste Aufgaben des Lebens lenken. Natürlich um nach getaner Arbeit mehr Zeit für die Familie und Hobbys zu haben. Kennst Du als Hausfrau den Gedankengang, …aber erst muss ich noch das Geschirr aufräumen, die Wäsche sortieren, einkaufen, die Spielsachen wegräumen und dabei bleibt die Hauptaufgabe (bspw. Webdesign entwickeln) liegen? Dazu fällt uns noch ein, während wir das Geschirr einsortieren, dass der Müll raus muss, wobei wir sehen, dass der Nachbar gerade Zeit für ein Kaffee hat usw., so dass selbst die Wäsche, Spielsachen und der Einkauf liegen bleiben. Von der großen Hauptaufgabe gar nicht erst zu reden. Die Fokussierung ist durch die Übersprungshandlung völlig verloren gegangen. Dabei haben wir so viel zu tun und sind so gestresst.

Natürlich müssen wir die alltäglichen Dinge erledigen, aber wir können das organisierter erledigen und ebenso zielgerichteter. Die Ablenkungen von wirklich wichtigen Dingen werden durch das Ausmisten (gerne regelmäßig) minimiert. Lerne loszulassen und dich Neuem zu öffnen.

Das Leben ist ein Wandel und Veränderung ermöglicht viele wundervolle Neuerungen.

Mittels Feng Shui, können insbesondere einzelnen Zonen gezielt aktiviert werden. Dabei ist es gut alle neun Bereiche des Bagua zu betrachten.

Je nach Feng-Shui Lehre kann das Bagua anhand der Eingangstür oder den Himmelsrichtungen angelegt werden. Dieses simple Diagramm zeigt das Bagua und soll über den Grundriss deiner Wohnung gelegt werden.

Gerade für Anfänger empfiehlt es sich, sich an der Eingangstür zu orientieren. Oft sind die Grundrisse nicht mehr rechteckig, deshalb muss man evtl. Ecken dazu fügen, so dass der Grundriss rechteckig wird. Ein Überhang unter 50% ist als positiver Anhang in der Zone zu betrachten.

Der Eingang wird an der unteren Kante des Bagua angelegt. Die Relation des Baguas muss dann der Wohnungsgröße angepasst werden, so dass der Mittelpunkt auch in der Mitte der rechteckigen Wohnfläche liegt. Man kann auch den Garten oder Land einbeziehen. Zudem ist das Bagua für jedes einzelne Zimmer anwendbar.

Familienmagazin Familie-Ahoi

Familienmagazin Familie-Ahoi

Ein Redaktionsteam aus Bloggern, Müttern und Produkttestern, die über alles rund um die Familie berichten. Viel Spaß beim Lesen + Liken + Mitmachen;)
Familienmagazin Familie-Ahoi

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled