Defekte Waschmaschine – der Mütteralbtraum!

Man ist es gewohnt ständig die Waschmaschine zu befüllen, zu waschen, sie aufzuhängen und zu sortieren, dass man sich ein Leben ohne diese Routine gar nicht mehr vorstellen kann.

So schimpft man, dass sich wieder die Wäscheberge anhäufen und man mal wieder am Sortieren ist und nicht den linken und rechten Socken findet…

Direkt zum Sockstar-Angebot – die Lösung für Sockenpaare >> Zum Angebot

Sogar die Waschtage sind bei uns teilweise geregelt, da ich leider mit meiner empfindlichen Nase und aufgrund des Aschebodens, sofort nach dem Fußballtraining immer alles durchwaschen muss. Also läuft bei uns Mittwoch meistens die Sportwäsche noch schnell durch.

Allerdings gab es neulich ein Drama, denn die Maschine stoppt mitten im Spülgang?!

Eine defekte Waschmaschine ist nun wirklich das absolute Drama für jede Mutter!

Wohin mit der Wäsche, die sich immer schnell auftürmt?

Defekte Waschmaschine – oder nur etwas verstopft?

Jedenfalls hätten mir die Anzeichen gleich klar sein müssen. Erst hatte ich den Sohnemann in Verdacht, denn es war zuvor eine kleine Wasserlache vor der Waschmaschine. Diese kam allerdings nicht von den nassen Handtüchern, sondern schon aus der Maschine.

Da war etwas verstoppt!

Nach dem Entfernen der Wäsche und waschen bei Freunden, wollte ich es selber lösen. Einfach mal sehen, was da los ist. Anleitungen gibt es schließlich im Netz und Garantie war sowieso erloschen.

Mit Tipp einer Freundin, legte ich noch ein Handtuch um den Knopf um das Ventil zu öffnen, aber natürlich schaffte ich es, den Knopf anzubrechen. Damit waren meine Experimente erst einmal auf Eis gelegt. Ich brauchte einen Experten.

Defekte Waschmaschine – eine Experte musste her

Angeklingelt und bestellt. So war es tatsächlich nur etwas Schmutz, der sich im Ventil versteckte und die Maschine stoppte.

Defekte Waschmaschine – Tipps zur Hilfe

Dabei fiel mir auch auf, dass ich den Waschmaschinen Hygienereiniger in den letzten Monaten vergessen hatte. So einmal im Quartal läuft der bei uns durch, damit Schmutz, Ablagerungen und Kalk verschwinden. Der sollte also wieder zum Einsatz kommen. Zudem sollte ich das Sieb öfter reinigenJ

Dann habe ich noch den Tipp für die Sockenproblematik bekommen. Schließlich gibt es bei uns Massen an schwarzen Socken in sehr ähnlichen Größen;)

Sockstar hält die Sockenpaare zusammen. Einfach vorab dranklemmen und schon gehen rechts und links nicht mehr verloren. Zudem sollten Kleinteile natürlich in das Wäschenetz, welches bei uns seit einem recht teuren eingesaugten Fußballstulpen immer im Einsatz ist.

So, die Wäsche wartet! Probiert die Sockstar aus, ein cooler Helfer im Alltag.

Sagrotan Waschmaschinen Hygiene-Reiniger, Maschinenreiniger, 3er Pack (3 x 250 ml)

Versandkostenfrei
11,85 11,97
3 neu from €11,85
Last update was in: 12. November 2018 23:50 GMT

Dr. Beckmann Waschmaschinen Hygiene-Reiniger | Maschinenreiniger mit Aktivkohle (6x 250 g)

Versandkostenfrei
20,39
11 neu from €15,39
Last update was in: 12. November 2018 23:50 GMT

Heitmann Waschmaschinen Pflege-Reiniger, 250ml, 3er Pack (3x 250 ml)

9,28
5 neu from €5,73
Last update was in: 12. November 2018 23:50 GMT

Familienmagazin Familie-Ahoi

Familienmagazin Familie-Ahoi

Ein Redaktionsteam aus Bloggern, Müttern und Produkttestern, die über alles rund um die Familie berichten. Viel Spaß beim Lesen + Liken + Mitmachen;)
Familienmagazin Familie-Ahoi
1 Kommentar
  1. Antwort
    Lara mit Lasse, Tim und Leonie 9. September 2016 at 12:54

    diese Sockstar sind total klasse. Mit meinem Leifheit Wäscheständer – hier der Testsieger bei den Wäscheständern http://testmeister.org/waeschestaender/ und den Sockstar bin ich bestens gerüstet für eine Familie mit drei Kindern.

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled